Willkommen in der Sektion Oberland Wir sind die Zukunft Hallo mein Schatz ...
Veranstaltungen
Fr 15.Dec.2017 | 14:00 Uhr
Dackelspielstunde
Waldhaus Boguslawski
Fr 22.Dec.2017 | 14:00 Uhr
Dackelspielstunde
Waldhaus Boguslawski
Fr 29.Dec.2017 | 13:15 Uhr
Jahresausklang mit Wanderung
Stroblwirt 82386 Oberhausen
Sa 03.Feb.2018 | 11:45 Uhr
Jahreshauptversammlung
Gasthof "zur Post" in 82390 Eberfing
So 11.Feb.2018 | 11:00 Uhr
Generalversammlung des BDK
Hofbrauhauskeller in Freising
8 Deze

Heute keine Dackelspielstunde

geschrieben am 8.Dez.2017 11:37 |  0 Kommentare  

Wegen des schlechten Wetters findet heute am Freitag, den 08. Dezember keine Dackelspielstunde statt.

 
13 Nove

Ein genialer Vortrag am 11.11.2017

geschrieben am 13.Nov.2017 14:03 |  0 Kommentare  

So kam der Hund auf den Menschen

Ein Vortrag mit Bildern von Prof. Dr. Wolf Schröder, Wildbiologe, TU München im Gasthof "Zur Post" in Eberfing,

Der Wolf fasste sich ein Herz und näherte sich dem Lager der Steinzeitmenschen, zu verlockend war der Geruch der dort zerlegten Rentiere. Das könnte der Anfang gewesen sein. Letztlich mündete es in eine Beziehung von Hund und Mensch, die an Intensität nicht zu übertreffen ist. Zeigt man einer Mutter das Bild ihres Hundes, wird bei ihr dieselbe Hirnregion aktiviert, wie beim Blick auf das eigene Kind.

Der Hund als domestizierter Wolf begleitet uns Menschen schon mehr als doppelt so lange als Schaf und Ziege, die ältesten Nutztiere. Anders als bei diesen hat der Wolf den Weg in die Domestikation selbst gewählt. Heute unterscheiden sich Hunde von ihrem Stammvater Wolf besonders in einer Hinsicht: Hunde können die Absichten und Stimmungen des Menschen lesen. Erst diese Fähigkeiten haben die Tiefe der Hund-Mensch-Beziehung ermöglicht.

Professor Schröder berichtete, wie Hunde in der MRT-„Röhre" ihre Hirnreaktionen verraten. Trainierte Hunde gehen freiwillig in die Röhre und halten still. Forscher haben auch die Intelligenz der Hunde gemessen. An der Spitze steht der Border Collie, wie der aus dem Fernsehen bekannte Hund Rico, der aus über 200 Plüschtieren auf Zuruf das richtige brachte. Unsere Dackel sind aber ebenfalls im oberen Drittel anzusiedeln.

Ein sehr lehrreicher und kurzweilig gestalter Vortrag, ca. 50 Zuhörer waren wie gefesselt an den Lippen von Prof. Dr. Wolf Schröder gehangen. Als nach ca. einer Stunde der Vortrag zu Ende ging, hörte man ein leises Raunen durch die Menge, s c h a d e, wir hätten noch Stunden zuhören können.

Hier nochmal ein ganz herzliches Danke an Prof. Dr. Wolf Schröder für diesen gelungenen Abend.

 
14 Okto

Auffrischung BHP am 13.10.2017

geschrieben am 14.Okt.2017 19:55 |  0 Kommentare  

Bei göttlich schönem Wetter trafen sich aus 4 Jahrgängen (15 Dackel) die, die Begleithundeprüfung bereits in der Tasche haben, zu einem 2,5 stündigen Auffrischungstraining. Genial unsere DAckel, nichts haben sie vergessen, die Freude bei den Hunden als auch den Hundeführern war riesengroß. Zum Abschluß durften alle Dackel noch ihre Nase benutzen und ein wenig Schnüffeltraining machen. Beim Verabschieden war die einstimmige Frage: wann machen wir das wieder, es war so schön?

Wir treffen uns sehr bald wieder! 

Ein herzliches Dankeschön geht an die BHP-Ausbilder, für die gut eingebrachten Ideen und Ihre Bemühungen!

 

 
3 Okto

Erfolgreiche Jungs bei der Spezialausstellung

geschrieben am 3.Okt.2017 12:14 |  0 Kommentare  

Herzlichen Glückwunsch an Amor "vom Starnberger Land" für seinen Erfolg bei der Spezial-Ausstellung in Ingolstadt am 23. September 2017.

Image    Image
(Bilder bitte anklicken)

 
Ebenfalls Herzlichen Glückwunsch an Casper "vom Wilden Schlag" für seinen Erfolg, V2 bei der Spezial-Ausstellung in Ingolstadt am 23. September 2017.

ImageImage

(Bild bitte anklicken)

 

 
27 Sept

Dackelspielstunde

geschrieben am 27.Sep.2017 14:46 |  0 Kommentare  

Die Dackelspielstunde am Freitag, im Waldhaus Boguslawski, findet ab sofort wieder ab 14.00 Uhr statt.

 
 
Seite 1/19    1   2   3   4   5   6   7   8   9   10